Back to All Events

Abschlusskonzert des 94. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft e. V.

  • TAMSEN MARITIM Werft / Gehlsdorf Maritimstraße 1 18147 Rostock (map)

Abschlusskonzert des 94. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft e. V.

 Rostocker Motettenchor

Rostocker Motettenchor

Hinweis: Der Transport zum und vom Konzertort erfolgt per Schiffs-Shuttle.

Schiffs-Shuttle (inkl. im Kaufpreis) ab Stadthafen (Höhe "Kogge"/Wokrenter Straße) Abfahrt: 18.45 und 19.00 Uhr; Rückfahrt im Anschluss an das Konzert (ca. 30 min später). Bei der Tamsen Maritim Werfthalle handelt es sich um ein Industriegelände.

 

Idee

Im Abschlusskonzert des Bachfestes wird neben den Magnificat-Vertonungen von Johann Sebastian Bach und Arvo Pärt eine Uraufführung von Harald Weiss auf den gleichen Magnificat-Text (Lobgesang der Maria) erklingen. Der Komponist ist einer der führenden unserer Zeit, er hat neben Werken für das Musiktheater und unterschiedliche Ensembles u.a. 2009 das Bremer Requiem für den 32. Deutschen Evangelischen Kirchentag geschrieben. Ein besonderer Reiz dieses Konzerts liegt auch in dem speziellen Spielort, einer Werfthalle, die noch in Betrieb ist und in der tagsüber ganz andere Klänge durch die Arbeiter und die Maschinen produziert werden. Um den Bezug zur Werfthalle herzustellen wird sehr viel Schlagwerk besetzt, die Rhythmikpatterns sollen an die Maschinen, die sonst in der Halle „musizieren“, erinnern. Gerade in den Parallelen zu der angestrebten Besetzung (Stimmen und Metallklänge), wie auch in der zeitlosen Bedeutung des theologischen Anliegens, das dem Text des Magnificat zugrunde liegt, entsteht ein spannender Kontrapunkt in einer zeitgenössischen Deutung und Interpretation dieses Werkes.

Programm

Arvo Pärt:
Magnificat 

Johann Sebastian Bach: 
Missa A-Dur BWV 234

Harald Weiss: 
Magnificat (Uraufführung)

Johann Sebastian Bach:
Magnificat BWV 243

 

Künstler

 

Veranstalter

 Bachverein Rostock e. V.

 

Förderung

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und OSPA 

Logos_auf_weiss_OSPA_mitPS.png
OSPA_final_CMYK_rot.png